Monday 3-Oct-2022
12.7 C
Frankfurt am Main

21Shares: Diese Woche in Crypto

Digital Investing and Crypto21Shares: Diese Woche in Crypto
Obwohl sich der Kryptoassets-Markt vor dem für den 15. September geplanten Merge erholte, kam es nach der Herausgabe der US Inflationszahlen für August zu einer Korrektur. Die Inflation in den USA war mit 8.3% höher als erwartet, was zu Abverkäufen in den Aktien- und Kryptomärkten führte, da erwartet wird das die Federal Reserve, welche eine weitere Zinserhöhung in der nächsten Woche verkündet, noch strenger durchgreifen wird.
Key takeaways
  • Bitcoin Mining Difficulty seit dem 29. August um fast 10% gestiegen
  • Alle Augen auf Ethereum – der ETH Merge ist fast da
  • Frax schließt sich Aave & Curve beim Aufbau eines DeFi-Ökosystems an
  • Google Cloud wird Ronin Sidechain-Validator von Axie Infinity
Spot- und Terminmärkte
Abbildung 2: ETH Spot to Futures Volume (30-D MA)
Quelle: TheBlock, CryptoCompare
Die obige Abbildung zeigt angesichts des rückläufigen Spotvolumens gegenüber den Futures die sich abzeichnenden Spekulationen rund um den Ethereum Merge.
Mehr Details zum Ethereum Merge gibt es hier hier! (Englisch)
On-chain Indikatoren
Abbildung 3: Bitcoin Mining Difficulty
Quelle: Coinglass
Die Bitcoin-Mining-Difficulty ist seit dem 29. August um fast 10% gestiegen, das ist der höchste Anstieg, den das Netzwerk seit Mai 2022 verzeichnet hat. Obwohl dieser Indikator nicht direkt proportional zu den Renditen des Kryptoassets ist, signalisiert eine steigende Bitcoin-Mining-Schwierigkeit ein gesundes Netzwerk, dass Miner anzieht, die das Bitcoin-Netzwerk mit Rechenleistung sicherer machen.