Sunday 27-Nov-2022
1.4 C
Frankfurt am Main

Ein moralisches Statement setzten: Raiffeisen-Ethik-Anleihen

Press ReleasesEin moralisches Statement setzten: Raiffeisen-Ethik-Anleihen

Der Raiffeisen-Ethik-Anleihen folgt den Richtlinien Ethischer Geldanlagen der Österreichischen Bischofskonferenz und der Ordensgemeinschaften Österreichs und basisert daher auf einem kirchlich geprägten Ethik-Ansatz, der 12 (Ausschluss-)Kriterien als Mindeststandard vorsieht.

Strenge Auswahl beim Investmentuniversum – aktives Fondsmanagement

Die sehr spezifischen Anlagekriterien des Raiffeisen-Ethik-Anleihen haben zur Folge, dass das Investmentuniversum des Fonds enger als üblich gefasst ist und auch einer sehr genauen Ethikanalyse bedarf. Raiffeisen Capital Management greift in Hinblick auf das Anlageuniversum des Raiffeisen-Ethik-Anleihen auf die langjährigen und fundierten Kompetenzen des Unternehmensberaters Reinhard Friesenbichler (rfu) zurück.

Die Auswahl der Einzeltitel aus dem von der rfu definierten Investmentuniversum erfolgt im Fonds- management der Raiffeisen KAG. Der Fonds wird proaktiv im Team „Nachhaltige Investments“ gemanagt, d.h. neben der genannten Einzeltitelselektion entscheidet das Fondsmanagement auch über die Sektorallokation, den Fremdwährungsanteil und die Duration. Der Fonds investiert überwiegend in Staats-, Unternehmensanleihen und Schuldverschreibungen – sowohl aus dem Investmentgrade- als auch aus dem High-Yield-Bereich.

Im Fokus steht eine positive Performance, wobei auch der Raiffeisen-Ethik-Anleihen den Schwankungen an den Kapitalmärkten unterworfen ist und Kapitalverluste daher nicht ausgeschlossen werden können.

Der Raiffeisen-Ethik-Anleihen richtet sich an Groß- und Kleinanleger, die

  • ein ethisch orientiertes Portfolio wünschen.
  • mit ihrem Investment auch ein moralisches Statement setzen möchten.
  • die Vorgaben der Richtlinie Ethische Geldanlagen der Österreichischen Bischofskonferenz und der Ordensgemeinschaften Österreichs in ihrem Investment einhalten möchten oder müssen.
  • ihr Portfolio diversifizieren möchten.

12 wichtige Investmentkriterien

  1. Governance: Ausschluss autoritärer Regime, Korruption, Geldwäsche etc.
  2. Globale Gerechtigkeit und Welternährung: Ausschluss von Boden- und Lebensmittelspekulation, Vermarktung von Pharmaprodukten etc.
  3. Arbeit: Einhaltung von Arbeitsrechten und -bedingungen
  4. Lebensschutz: Ausschluss von Abtreibung, Sterbehilfe und Todesstrafe
  5. Sexualethik und Fortpflanzungsmedizin: Ausschluss von Reproduktion, Verhütungsmitteln etc.
  6. Sucht: Ausschluss von Alkohol, Tabak, Glücksspiel etc.
  7. Krieg und Rüstung: Ausschluss von Waffen und Rüstungsgütern sowie Rüstungsbudget
  8. Individuelle Gewalt: Ausschluss gewaltverherrlichender oder gewaltverharmlosender Medien
  9. Biodiversität und Klimaschutz: Ratifizierung der UN-Konventionen
  10. Landwirtschaft: Ausschluss von Bioziden und Grüner Gentechnik
  11. Ökologische Einzelprobleme: Ausschluss von Atomenergie und verbotener chemischer Stoffe
  12. Tiere: Ausschluss nicht artgerechter Tierhaltung, Tierversuche etc.

Weitere Informationen finden Sie links im PDF.