Sunday 14-Apr-2024
18.7 C
Frankfurt am Main

GSAM legt Emerging Market Equity ESG Portfolio auf

Press ReleasesGSAM legt Emerging Market Equity ESG Portfolio auf

Goldman Sachs Asset Management (GSAM) erweitert seine Produktpalette mit der Auflegung des Goldman Sachs Emerging Markets Equity ESG Portfolios. Durch den Fonds können Investoren in Schwellenländer-Unternehmen investieren, die nach Ansicht von GSAM über besondere Stärken in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) verfügen.

Das Long-only Aktienportfolio wird von GSAMs Schwellenländeraktienteam verwaltet. Das 30-köpfige Team verfügt über durchschnittlich 15 Jahre Anlageerfahrung und verantwortet zudem das aktuell 3,5 Milliarden US-Dollar schwere GS Emerging Markets Equity Portfolio, das seit fünf Jahren im obersten Dezil seiner Vergleichsgruppe rangiert. Das neu aufgelegte Portfolio integriert ESG-Kriterien als Teil der fundamentalen Bottom-up-Analyse.

Luke Barrs, Head of GSAM Fundamental Equity Client Portfolio Management in der EMEA-Region, sagt: „Für unser Team ist es essentiell, sich ein holistischeres Verständnis von Unternehmen zu bilden, in die wir investieren. Dazu nutzen wir unser eigenes Research und unsere Einblicke in ESG-Praktiken. Zudem arbeiten wir direkt mit Managementteams zusammen, wenn es um wesentliche Risikobereiche geht. Eine Berücksichtigung von ESG-Kriterien fügt sich nahtlos in unsere Anlagephilosophie ein und in unsere Möglichkeiten, Alpha zu generieren. Besondere Stärken im Bereich ESG deuten oft darauf hin, dass ein Unternehmen gut geführt wird und einen ganzheitlichen Risikoansatz verfolgt. Das sind zwei Faktoren, die auch auf eine starke fundamentale Performance hinweisen.“

Nick Phillips, Head of International Retail Business bei GSAM, ergänzt: „Unsere Kunden suchen zunehmend nach Anlagemöglichkeiten, die insbesondere ESG-Kriterien berücksichtigen. Unser neues Portfolio ist GSAMs zweiter Investmentfonds mit ESG-Fokus und wir sind überzeugt, dass unser Schwellenländerteam für die Umsetzung dieser Investmentlösung hervorragend aufgestellt ist.“

Das Goldman Sachs Emerging Markets Equity ESG Portfolio ist ein neuer Teilfonds der UCITS-fähigen in Luxemburg ansässigen Goldman Sachs Funds SICAV. Das Portfolio ist sowohl für institutionelle Kunden als auch Privatanleger verfügbar und zum Vertrieb in diversen europäischen Ländern zugelassen.

Über Goldman Sachs Asset Management

Goldman Sachs Asset Management (GSAM) ist die Vermögensverwaltungssparte der Goldman Sachs Group, Inc. (NYSE: GS). Per 30. Juni 2018 belief sich das von diesem Geschäftsbereich verwaltete Vermögen auf rund 1,3 Billionen US-Dollar. GSAM bietet seit 1988 diskretionäre Anlageberatungs- und -verwaltungsdienstleistungen an und verfügt über Anlageexperten in allen großen Finanzzentren weltweit. Das Unternehmen bietet institutionellen und privaten Kunden weltweit Anlagestrategien in einer Vielzahl von Anlageklassen. Nach der Übernahme von Imprint Capital im Jahr 2015 verfügt GSAM nun über mehr als 30 Fachleute, die sich mit ESG- und Impact-Investitionen befassen, und verwaltet mehr als 15 Milliarden US-Dollar an ESG- und Impact-Assets im Auftrag von Kunden. Goldman Sachs wurde 1869 gegründet und ist ein führendes Unternehmen, das weltweit in den Bereichen Investment Banking, Wertpapiere und Anlageverwaltung tätig ist. Goldman Sachs verfügt über einen umfangreichen und diversifizierten Kundenstamm, zu dem Unternehmen, Finanzinstitute, staatliche Stellen und sehr vermögende Privatkunden gehören, und bietet ein breites Spektrum von Finanzdienstleistungen an.