Saturday 18-May-2024
13.2 C
Frankfurt am Main

IIV Mikrofinanzfonds vergibt Darlehen über 9 Mio. Euro an MFI in Peru

Press ReleasesIIV Mikrofinanzfonds vergibt Darlehen über 9 Mio. Euro an MFI in Peru

Die Invest in Visions GmbH hat über den von ihr verwalteten IIV Mikrofinanzfonds ein Darlehen über 38.000.000 Peruanische Sol – ca. 9,4 Millionen Euro – mit einer Laufzeit von drei Jahren an das peruanische Mikrofinanzinstitut (MFI) Caja Municipal de Ahorro y Crédito Trujillo S.A. (Caja Trujillo) vergeben.

Das MFI ist schon seit 1984 im Mikrofinanzsektor tätig und richtet sich hauptsächliche an Kleinst- und Kleinunternehmer der unteren und mittleren Schichten der Wirtschaftspyramide. Das Darlehen, das vom IIV Mikrofinanzfonds vergeben wurde, dient der Refinanzierung des Mikrofinanzinstituts und wird zur weiteren Auszahlung von Krediten an bestehende und potenzielle Kunden verwendet.

Hilfe, wo sie notwendig ist

2022 waren die lateinamerikanischen und karibischen Märkte von Auf und Abs geprägt. Die starke Expansion in der ersten Jahreshälfte wurde vor allem durch Konsum angetrieben und durch die Erholung der Arbeitsmärkte unterstützt. Gegen Ende des vergangenen Jahres schwächte sich die Wirtschaftstätigkeit jedoch ab – das globale Wachstum verlangsamte sich und die Finanzierungsbedingungen wurden verschärft. Die Inflation stieg 2022 sprunghaft an und erreichte in vielen Ländern ihren Höchststand seit mehreren Jahrzehnten.

Umso wichtiger, jetzt zu unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe zu fördern. „Mit dem Darlehen möchten wir einen Beitrag bei den Menschen vor Ort leisten. Mit dem IIV Mikrofinanzfonds unterstützen wir verschiedene Ziele für nachhaltige Entwicklung, darunter SDG 1, 5, 8 und 10 und so auch jetzt gemeinsam mit Trujillo. Wir freuen uns sehr über eine noch intensivere Zusammenarbeit zum Wohle der Menschen in Peru“, sagt Carlos De Las Salas Vega, Chief Investment Officer bei Invest in Visions. „Wir sind froh, dass wir die Zusammenarbeit mit Invest in Visions seit Dezember noch verstärken konnten. Es ermöglicht uns, weitere Kund:innen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit eines selbstbestimmten Lebens zu geben“, sagt Eduardo Rojas Díaz, Joint CEO – Finance bei CMAC Trujillo.

Stabiles Mikrofinanzinstitut

Caja Trujillo verfügt über eine von der peruanischen Bankenaufsichtsbehörde ausgestellte CMAC-Lizenz (Caja Municipal de Ahorro y Crédito). Mit dem Ziel, die führende CMAC des Landes zu werden, besteht der Zielmarkt von Caja Trujillo hauptsächlich aus Mikrokreditkunden und einem kleineren Anteil von kleinen und mittleren Unternehmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Trujillo stellt über sein Netz von 95 Filialen in 18 der 24 Provinzen des Landes Finanzierungen für 163.048 Kreditkund:innen bereit und bietet 1.927 Peruaner:innen einen Arbeitsplatz. Das MFI befindet sich vollständig im Besitz der Stadt Trujillo, der Hauptstadt des Bundesstaates La Libertad in der nördlichen Küstenregion von Peru.


Bild: Invest in Visions bei Vertragsunterzeichnung. Von links nach rechts: Enrique Blanco, externer Berater bei Invest in Visions; Gustavo Romero, Vorstandsmitglied bei Caja Trujillo; Carlos Patron, Geschäftsführer Verwaltung bei Caja Trujillo; Eduardo Rojas, Geschäftsführer Finanzen bei Caja Trujillo