Tuesday 28-May-2024
17.1 C
Frankfurt am Main

James Andrus zum Vice President of Sustainability Global Markets ernannt

Markets and NewsJames Andrus zum Vice President of Sustainability Global Markets ernannt

Franklin Templeton freut sich über die Ernennung von James Andrus zum Vice President of Sustainability Global Markets, eine neu geschaffene Führungsposition innerhalb des Global Sustainability Strategy Teams des Unternehmens. Andrus kommt von der California Public Employees’ Retirement System (CalPERS) zu Franklin Templeton, wo er als Interim Managing Investment Director for Sustainable Investing tätig war und die nachhaltige Anlagestrategie von CalPERS für dessen 443 Milliarden US-Dollar1 schweres Anlageportfolio leitete.

„James ist ein sehr erfahrener Corporate Governance Experte und wird eine wichtige Rolle bei der effektiven Verwaltung von Finanz-, Human- und Naturkapital bei Franklin Templeton spielen”, sagt Anne Simpson, Global Head of Sustainability bei Franklin Templeton. „Wir wollen weiter gezielt Ressourcen aufbauen, da die schnelle und weiter zunehmende Komplexität im Zusammenhang mit nachhaltigen Investitionen in unserer Branche weltweit anhält. Ich freue mich, dass James in unser wachsendes Team kommt, während wir unsere Bemühungen in diesem wichtigen Bereich beschleunigen.”

Von Kalifornien aus wird Andrus die Umsetzung der Nachhaltigkeits- und Stewardship-Initiativen von Franklin Templeton überwachen und als Fürsprecher und Sprecher gegenüber Kunden, externen Organisationen, politischen Entscheidungsträgern, Regulierungsbehörden und internen Stakeholdern fungieren. Er wird das Global Sustainability Strategy Team des Unternehmens leiten, das die nachhaltige Anlagestrategie des Unternehmens umsetzt und aus Fachleuten in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten besteht. Er wird auch eng mit dem Global Public Policy Team des Unternehmens zusammenarbeiten. Andrus wird an Anne Simpson berichten, die in ihrer Funktion als Global Head of Sustainability für die allgemeine strategische Ausrichtung des Unternehmens in den Bereichen Stewardship und nachhaltige Investitionen verantwortlich ist. Simpson berichtet an Jenny Johnson, CEO und President von Franklin Templeton.

„Ich freue mich über die Gelegenheit, bei Franklin Templeton, einem weltweit renommierten Investmentunternehmen mit dynamischen Führungskräften, für die Fokussierung auf Nachhaltigkeit tätig zu werden”, sagte Andrus. „Ich freue mich darauf, einen Mehrwert zu schaffen, indem ich die Prioritäten für nachhaltige Anlagen vorantreibe und einen direkten Beitrag zu globalen Regulierungs- und Politikinitiativen leiste, während ich gleichzeitig die hohe Bedeutung von verbesserten Finanzinformationen unterstreiche.”

Andrus bringt aufgrund seines vielfältigen Hintergrunds fundierte Branchen- und Regulierungskenntnisse mit. Zuletzt war er als Interim Managing Investment Director for Sustainable Investing bei CalPERS tätig und setzte sich auf nationaler und internationaler Ebene für die Transparenz der Finanzmärkte ein, um sicherzustellen, dass Investoren wie CalPERS ein angemessenes regulatorisches Umfeld für die Anlage ihrer Vermögenswerte vorfinden. Bevor er zu CalPERS kam, war er Partner bei K&L Gates, einer weltweit tätigen Anwaltskanzlei.

Als Mitglied des Investor Advisory Committee der Securities and Exchange Commission (SEC), der Investor Advisory Group des Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB), des Financial Accounting Standards Advisory Council (FASAC) und des International Financial Reporting Standards Advisory Council ist Andrus ein erfahrener Fürsprecher für Vermögensinhaber. Außerdem ist er Co-Vorsitzender des Financial Capital Committee des International Corporate Governance Network (ICGN), das Investoren vertritt, die rund 70 Billionen US-Dollar verwalten.2 Im März 2023 wurde Andrus mit dem Excellence in Corporate Governance Award des ICGN ausgezeichnet. Andrus ist außerdem Mitglied des Executive Leadership Council, einer nationalen Organisation, die aktuelle und ehemalige schwarze CEOs und leitende Angestellte von Fortune 1000- und Global 500-Unternehmen umfasst.3

Andrus ist ein ehemaliger Offizier der US Army und ein Absolvent der Militärakademie in West Point. An der University of Texas School of Law absolvierte er den akademischen Grad eines Juris Doctor (J.D.).

Franklin Templetons Strategie für nachhaltige Investitionen und Stewardship

Franklin Templeton hat sich verpflichtet, langfristige Nachhaltigkeit zu schaffen. Die Investitionsentscheidungen, die wir treffen, können einen tiefgreifenden Einfluss auf die Welt um uns herum haben. Als Verwalter des Kapitals unserer Kunden erkennen wir, dass die Möglichkeit, risikoangepasste Renditen zu erzielen, ein Verständnis dafür voraussetzt, wie wichtig Finanz-, Natur- und Humankapital für die Wertschöpfung sind.

Unterschiedliche Ansätze: Unsere Investmentteams sind in der Lage, Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren) aus verschiedenen Blickwinkeln unabhängig voneinander zu bewerten, je nach Anlageklasse, Unteranlageklasse, regionalem Schwerpunkt und abhängig von den Bedingungen des jeweiligen Mandats.

Umfangreiches Fachwissen: Wir nutzen ein breites und tiefes Spektrum an Investment-Know-how und Erkenntnissen über alle Anlageklassen und Investmentteams hinweg, die von unserem Stewardship and Sustainability Council geleitet werden.

Engagiert für den Fortschritt: Wir glauben, dass es wichtig ist, ESG-Faktoren als integralen Bestandteil des Anlageprozesses zu berücksichtigen und wir sind bestrebt, unser Angebot an Strategien mit verbindlichen nachhaltigen Anlagezielen auszubauen.