Sunday 4-Dec-2022
2.8 C
Frankfurt am Main

Jupiter baut sein Anleiheteam weiter aus

Press ReleasesJupiter baut sein Anleiheteam weiter aus

Der börsennotierte Investmentmanager Jupiter Asset Management erweitert mit den zwei neuen Analysten Alejandro Di Bernardo und Joel Ojdana sein Anleiheteam und unterstreicht damit den weiteren Ausbau seiner Fixed-Income-Expertise.

Alejandro Di Bernardo, ein CFA Charterholder, verstärkt seit August das Jupiter-Team als Emerging Market Debt Analyst mit Fokus auf Lateinamerika. Er unterstützt hauptsächlich den Fondsmanager Alejandro Arevalo beim Jupiter Global Emerging Markets Corporate Bond SICAV und beim Jupiter Global Emerging Markets Short Duration Bond SICAV. Di Bernardo zieht für diese Funktion aus New York nach London um und kommt von der DWS, wo er seit 2012 als High Yield and Leveraged Loans Analyst tätig ist. Zuvor war er bei Citigroup und Accenture in Südamerika beschäftigt.

Joel Ojdana arbeitet seit Juli 2018 eng mit Charlie Spelina und dem gesamten Fixed-Income-Team zusammen, um Ideen für Jupiters Unconstrained-Anleihestrategie unter der Leitung Ariel Bezalel, Head of Strategy Fixed Income, zu entwickeln. Seit 2015 war der US-Amerikaner als Kreditanalyst bei Balyasny Asset Management und Seaport beschäftigt, nachdem er zuvor sieben Jahre im Investment Banking für Unternehmen wie Mizuho Securities und BNP Paribas tätig war.

Katharine Dryer, Head of Investments, Fixed Income and Multi-Asset, sagt: „Das fundamentale Credit-Research steht stark im Mittelpunkt unseres Fixed-Income-Ansatzes und wir freuen uns, zwei neue und hochkarätige Analysten in unserem Team willkommen zu heißen. Dass wir unsere regionale Credit-Kompetenz weiterentwickeln ist ein wichtiger Schritt, um die in unserem Fixed-Income-Bereich gebotenen Leistungen für unsere Kunden noch mehr zu stärken und auszubauen.“

Über Jupiter Asset Management Limited

Der börsennotierte Investmentmanager mit boutique-ähnlichem Anlagestil und Sitz in London wurde 1985 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter (davon rund 35 Fondsmanager). Jupiter gehört heute zu den renommiertesten Vermögensverwaltern Großbritanniens. Für Investoren außerhalb Großbritanniens verwaltet Jupiter „The Jupiter Global Fund“ – eine in Luxemburg registrierte SICAV (gemäß UCITS) – mit 22 Teilfonds, welche in zahlreichen europäischen Ländern zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind. Das insgesamt von Jupiter verwaltete Vermögen beläuft sich per 30. Juni 2018 auf 54,5 Milliarden Euro.
Zu Jupiters Kernkompetenzen gehören Multi-Asset- und Fixed-Income-Strategien sowie europäische und Emerging Markets Aktien. Wandelobligationen und globale Finanzwerte zählen ebenso zu den Anlagethemen wie Social Responsible Investments, die Jupiter seit mehr als 30 Jahren verantwortet. Jupiter zeichnet sich durch ein aktives Fondsmanagement aus. Im Mittelpunkt steht das Ziel, solide Erträge auf mittel- bis langfristiger Basis zu erwirtschaften ohne unnötige Risiken.