Tuesday 31-Jan-2023
2.1 C
Frankfurt am Main

LRI Group ist jetzt Teil von Apex Group

Press ReleasesLRI Group ist jetzt Teil von Apex Group

SALU Capital („SALU“) gibt gemeinsam mit seinen Partnern Apex Group Ltd. („Apex“) und Inlife Holding AG („Inlife“) den erfolgreichen Abschluss des Kaufs sämtlicher Anteile an Augur Financial Opportunities 2 SICAV („AFO-2“ oder der „Fonds“) bekannt. Der luxemburgische Fonds, der bisher von der deutschen Gesellschaft Augur Capital verwaltet wurde, hält den deutschen Lebensversicherer myLife Lebensversicherung AG („myLife“) sowie die Investment-Service-Gesellschaft LRI Group („LRI“) in Luxemburg, welche beide im Rahmen der Sekundärmarkt-Transaktion mitveräußert wurden.

Der Abschluss dieser komplexen Transaktion, nach Erhalt aller aufsichtsrechtlichen und behördlichen Genehmigungen in Deutschland und in Luxemburg, ist ein bedeutender Schritt für SALU Capital, einer jungen, wachsenden Investmentgesellschaft, welche sich auf die Investmentstrategien Special Situations, Private Equity und Contrarian Investments  in der globalen Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche konzentriert.

Dies ist bereits die zweite erfolgreiche Transaktion dieses Jahr, die SALU mit seinem Partner Apex abschließt, einem führenden internationalen Komplettanbieter für Fondlösungen. Apex verwaltet nun über USD 600 Milliarden an Vermögen und ist an mehr als 40 Standorten weltweit präsent. Es ist die erste Transaktion von SALU in Zusammenarbeit mit Inlife und Teil einer Zusammenarbeit, um Chancen im europäischen Versicherungsmarkt zu verfolgen, die sich aus aufsichtsrechtlichen Veränderungen und dem schwierigen Investitions- und Renditeumfeld ergeben.

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Arendt & Medernach, Willkie Farr & Gallagher LLP, Linklaters, CMS, KPMG und Milliman berieten SALU Capital und seine Partner Apex und Inlife bei dieser Transaktion. Elm Capital und Macfarlanes berieten die Fondskaktionäre. Norton Rose Fulbright beriet den Fonds.

Markus Philipp Ehrhardt, Managing Partner, SALU Capital:

„Wir sind stolz auf den Abschluss dieses komplexen Deals und besonders darauf, dass wir ihn ganz wie gewünscht und gemäß den Anforderungen aller Parteien, einschließlich der Aufsichtsbehörden, umgesetzt haben. Aus Sicht der Investoren ist diese Transaktion eine Fallstudie für die Art von eigenen und skalierbaren alternativen Investmentideen, auf die wir uns konzentrieren, und welche ein Level von risikobereinigter Investmentrendite ermöglichen, die eine dynamische und unternehmerisch denkende Investmentgesellschaft wie wir noch immer erreichen kann. Unsere Liste von opportunistischen Anlagemöglichkeiten und -ideen in der globalen Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbrancheist, besonders in Europa, außergewöhnlich lang und attraktiv. Daher freuen wir uns auf die weitere Arbeit auf höchstem Niveau sowie den weiteren Ausbau unserer Firma und unseres Portfolios.“

Peter Hughes, Founder & Chief Executive Officer, Apex Fund Services:

„Nach Abschluss dieses Deals hat die Apex Group über 500 Angestellte in Luxemburg, wodurch der Standort zu unserem größten Servicecenter weltweit wird. Mit LRI verstärken wir unser fundiertes Branchenwissen und unsere Ressourcen im Markt in Luxemburg und in Deutschland und ergänzen den kürzlich abgeschlossenen Kauf der luxemburgischen Einheiten von M.M.Warburg & Co. Als Gruppe verfügen wir nun über das umfangreichste Serviceangebot im Markt und eine einzigartige Präsenz in Europa.“

Martin Vogl, Verwaltungsratspräsident der Inlife-Lebensversicherungsgesellschaften:

„Wir sind erfreut, dass wir mylife und ihr Managementteam unterstützen und gemeinsam auf ihren anerkannten Stärken und ihrer ausgezeichneten Erfolgsgeschichte im gebührenbasierten Finanzberatungs- und Honorarversicherungsgeschäft sowie ihren herausragenden Fähigkeiten in den Bereichen Vertragsverwaltung und Kundenservice aufbauen können. Wir freuen uns ebenfalls auf die weitere Zusammenarbeit und Investmentmöglichkeiten mit SALU Capital.“

Frank Alexander de Boer, Managing Director, LRI Group:

„Der Abschluss des Verkaufs ist ein wichtiger Meilenstein in der dreißigjährigen Geschichte von LRI. Wir freuen uns nun darauf, unseren Kunden, zusätzlich zu unserem aktuell qualitativ hochwertigen und hochflexiblen Serviceangebot, eine umfangreiche Palette an neuen internationalen Services anzubieten. Im letzten Jahr haben engagierte Teams innerhalb der gesamten Gruppe bereits zusammen daran gearbeitet, diesen Übergang für unsere Kunden und Geschäftspartner so nahtlos wie möglich zu gestalten.“


Über SALU Capital

SALU Capital ist eine Private Equity Investmentgesellschaft mit Fokus auf den globalen Finanzdienstleistungs- und Versicherungssektor. SALU arbeitet mit einem etablierten Netzwerk von Family Offices und institutionellen Anlegern zusammen, was es dem Unternehmen ermöglicht, Investitionen mit einem Eigenkapitalwert zwischen 20 und 300 Millionen US-Dollar für einzelne Transaktionen zu tätigen. Sowohl das Leadership Team als auch die Investment Partner von SALU verfügen über lange und umfassende Erfahrung in den globalen Finanzmärkten, in Private Equity und in der Investment-Management-Branche. Darüber hinaus stützt sich SALU auf ein Netzwerk von hochqualifizierten Beratern, darunter ehemalige CEOs und erfahrene operative Manager mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Branchen, in denen SALU investiert. www.salucapital.com

Über Apex Group

Die 2003 in Bermuda gegründete Apex-Gruppe ist der weltweit größte unabhängige Komplettanbieter für Fondslösungen mit mehr als USD 600 Milliarden verwaltetem Vermögen (AuA) und mehr als 40 Standorten weltweit. Apex hat sein Produktangebot kontinuierlich weiterentwickelt und bietet seinen Kunden eine Full-Service-Lösung: von der Fondsverwaltung, Middle Office, Custody und Depositary-Lösungen bis hin zu Corporate Services und Fondsplattformen. Apex verwaltet das Vermögen einiger der weltweit größten Fonds und institutionellen Investoren. www.apexfundservices.com

Über Inlife

>p>Inlife, ein unabhängiges und inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Zürich, ist seit vielen Jahren Investor in der europäischen Lebensversicherungsbranche. Seit 2012 hat Inlife sechs in der Schweiz und in Liechtenstein domizilierte Lebensversicherungsgesellschaften erworben und sukzessive eine Lebensversicherungs-Run-Off-Plattform aufgebaut. Auf der Grundlage dieser effizienten Plattform und mit einer selektiven Make & Buy-Wachstumsstrategie beabsichtigt Inlife, in weitere attraktive Lebensversicherungsunternehmen in Europa zu investieren. Neben Investments in weitere Run-Off-Möglichkeiten strebt Inlife zudem Investitionen in für Neugeschäft offene Lebensversicherer sowie in Neugeschäftsinitiativen bereits erworbener Lebensversicherer an.

Über LRI Group

LRI Group ist eine führende Investment-Service-Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg. Seit 30 Jahren bietet LRI Group umfassende Fondsdienstleistungen für Asset-Manager und institutionelle Investoren in den Bereichen Financial und Real Assets. Die LRI Invest S.A. agiert als Master-KVG und verfügt über die Lizenzen als Alternative Investment Fund Manager (AIFM) sowie als Verwaltungsgesellschaft für UCITS in Luxemburg. Mit der LRI Invest Securitisation S.A. und der LRI Depositary S.A. bietet die LRI Group eine unabhängige Verbriefungsgesellschaft für institutionelle Investoren sowie eine spezialisierte Verwahrstelle für alternative Investmentfonds, die zudem auch die Funktion der Register- und Transferstelle übernehmen kann. www.lri-group.lu