Sunday 14-Apr-2024
18.7 C
Frankfurt am Main

Michael Krzyzanek wird Vorstand der ZBI Fondsmanagement AG

Press ReleasesMichael Krzyzanek wird Vorstand der ZBI Fondsmanagement AG

Die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe hat Michael Krzyzanek (40) zum 1. September in den Vorstand der ZBI Fondsmanagement AG berufen. Herr Krzyzanek wird dort ab sofort das Ressort Fondsmanagement verantworten.

„Wir freuen uns sehr, mit Michael Krzyzanek einen Experten mit einem ausgewiesenem Track-Record im Vorstand begrüßen zu dürfen“, so Jörg Kotzenbauer, CEO der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe. „Mit seiner jahrelangen Erfahrung im Fonds- und Investmentmanagement mit immobilienwirtschaftlichem Fokus wird er unser Team nachhaltig bereichern und einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die ZBI Gruppe zukunftsgerichtet aufzustellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm einen guten Start“.

Herr Krzyzanek war zuletzt Geschäftsführer einer Kapitalverwaltungsgesellschaft in Hamburg mit wohnwirtschaftlichem Fokus, wo er die Ressorts Fondsmanagement, Asset Management und Investmentmanagement verantwortete. Dort lag seine Expertise bei der Betreuung von institutionellen Investoren. Davor war er unter anderem im Fondsmanagement für DWS Alternatives, Warburg-HIH, PATRIZIA und Aberdeen Standard Investments tätig. Hier zeichnete Michael Krzyzanek unter anderem verantwortlich für wohnwirtschaftlich ausgerichtete Immobilien-Spezialfonds mit europäischem Investmentfokus.

Der studierte Diplom-Kaufmann hat im Jahr 2007 sein betriebswirtschaftliches Studium an der TU Bergakademie Freiberg mit den Schwerpunkten kaufmännische Baubetriebslehre, Controlling und Projektmanagement abgeschlossen.


Über die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe

Mit über 20 Jahren Erfahrung am Wohnimmobilienmarkt gilt die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe als einer der führenden Spezialisten für deutsche Wohnimmobilien. Seit dem Jahr 2002 konzipiert das Erlanger Emissionshaus erfolgreich Immobilienfonds für private und institutionelle Anleger. Die ZBI Gruppe verfolgt das Ziel einer Stärkung von Teilhabe, Langfristigkeit und Verbindlichkeit in Form einer neuen „Wertgemeinschaft“ für Investments und Wohnen.
Derzeit beschäftigt die ZBI Gruppe über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 36 Standorten in Deutschland, Luxemburg und Wien. Aktuell werden rund 63.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten von der Unternehmensgruppe verwaltet. Das bislang realisierte Transaktionsvolumen liegt bei rund 11 Milliarden Euro.