Monday 4-Mar-2024
7.9 C
Frankfurt am Main

Neues Kryptoasset SuperFrank notiert an zwei globalen Börsen

Digital Investing and CryptoNeues Kryptoasset SuperFrank notiert an zwei globalen Börsen

SuperFrank (Token CHFP), ein neues Kryptoprodukt, kombiniert die Dezentralität und Freiheit der Kryptowährungs- und Blockchain-Industrie mit der traditionellen Fiat-Welt. So ist das neue Kryptoasset an den Schweizer Franken gekoppelt und durch internationale Gewerbeimmobilien besichert. Es handelt sich demzufolge um ein Krypto-Produkt, dessen Wert sich aus den tatsächlich zugrunde liegenden Vermögenswerten zusammensetzt. Ab sofort ist SuperFrank an den beiden globalen Kryptowährungsbörsen P2PB2B.com und Coinsbit.io notiert.

Die Notierung an den beiden Börsenplätzen stellt einen bedeutenden Schritt des SuperFrank auf dem Weg von der Start- und Erstellungsphase zur offiziellen Nutzung und Weiterentwicklung sowie der weltweiten Verfügbarkeit dar. SuperFrank.io ist eine Kryptowährung, die zu 100 Prozent durch den Schweizer Franken und hochwertige Gewerbeimmobilien gedeckt ist.

Zur Emission des neuen Kryptoassets haben sich die Eigentümer der Immobilieninvestmentgruppe WOOD & Co mit dem renommierten Blockchain- und Kryptowährungsexperten Igor Pauer zusammengetan und das Krypto-Emissionshaus VEROBLOCK i.o gegründet. WOOD & Co verfügt über eine 30-jährige Immobilieninvestmentexpertise und ein verwaltetes Vermögen von mehr als 4,5 Milliarden Euro. Das neu aus der Taufe gehobene Unternehmen möchte das breite Anlegerpublikum dazu ermutigen, Kryptowährungen und Blockchain-Technologie als Teil ihrer Investitionen zu nutzen. Als erstes Produkt von VEROBLOCK.io kombiniert SuperFrank die traditionelle Welt der Gewerbeimmobilien – Stabilität, nachgewiesene Wertsteigerung und Wachstumspotenzial – mit den Vorteilen der Welt der Blockchain und Kryptowährungen. Unter anderem erhielt SuperFrank bei einer unabhängigen Prüfung durch das renommierte Hacken.io 10 von 10 Punkten für die Codesicherheit.

SuperFrank wird als digitaler Token ausgegeben, der 1:1 an den Schweizer Franken gekoppelt ist und mit hochwertigen Gewerbeimmobilien unterlegt ist, um einer beachtlichen Nachfrage zu genügen. Mit dem intrinsischen Wert des Produkts kann SuperFrank somit eine neue Alternative für Kryptowährungsenthusiasten wie Hodler, aber auch Miner, neue Kryptonutzer und institutionelle Kunden bieten. Angesichts der Expertise von WOOD & Co im Immobilienbereich werden die Objekte im Wertdepot von SuperFrank nach zwei Grundvoraussetzungen ausgewählt: nach der Sicherheit des Investments und dem Wertsteigerungspotenzial. Der Immobilienanteil im zugrunde liegenden Korb wird jährlich neu bewertet und auf dieser Grundlage wird SuperFrank zu einem neuen Emissionskurs ausgegeben.

“SuperFrank ist nunmehr an ausgewählten Börsen notiert und hat damit die erste Phase seines Entwicklungsplans abgeschlossen. Das Produkt ist jetzt auf P2PB2B.com, einer schnell wachsenden Börse, die immer mehr an Bedeutung gewinnt, für die internationale Kryptowährungsgemeinschaft und Coinsbit.io exchange verfügbar. Darüber hinaus ist der Kauf von SuperFrank direkt auf der SuperFrank.io-Website und über die dezentrale Uniswap-Börse ohne Kaufgebühren für die ersten 20 Millionen CHFP und mit einer Verwaltungsgebühr von nur 20 CHF pro Transaktion möglich”, erklärt der Mitgründer von VEROBLOCK.io Igor Pauer.

Die Roadmap von SuperFrank sieht die Zusammenarbeit mit wichtigen Akteuren im Kryptowährungs- und im traditionellen Wirtschaftssektor vor. Ende Oktober wird das Team das Produkt auf der großen Krypto-Konferenz im Nahen Osten vorstellen – der Blockchain Life Dubai 2023, eines der größten internationalen Foren zu Web3, Kryptowährungen und Mining im Allgemeinen.

“Wir haben beschlossen, die Annahme von SuperFrank nach der Notierung an den Börsen mit einem bedeutenden Anreiz in Form eines einzigartigen Airdrops zu unterstützen – Sie können mehr darüber auf unserer Website superfrank.io erfahren”, fügt Ondřej Žilka aus dem SuperFrank-Marketing hinzu.

Bild (c) Igor Pauer