Monday 4-Mar-2024
7.9 C
Frankfurt am Main

PGIM Investments ernennt Head of Asia im Rahmen seiner globalen Expansion

Press ReleasesPGIM Investments ernennt Head of Asia im Rahmen seiner globalen Expansion

PGIM Investments hat Jessica Jones zum Managing Director, Head of Asia, ernannt. In dieser neu geschaffenen Position wird Jones die Expansion des globalen Intermediärgeschäfts von PGIM auf dem asiatischen Markt ausbauen und Teams in Hongkong und Singapur zur Stärkung der Verkaufs- und Vertriebsaktivitäten in dieser Region aufbauen. Sie wird vom Standort Hongkong aus tätig sein und an Kimberly LaPointe, Head of PGIM Investments International, berichten.

PGIM Investments ist der globale Anbieter und Fondsvertrieb von PGIM Inc., dem globalen Vermögensverwaltungsgeschäft von Prudential Financial, Inc. mit einem Volumen von 1,5 Billionen US-Dollar (NYSE: PRU).

„Der Ausbau unseres Asien-Teams hat für uns strategische Priorität, da wir unseren Kunden die Stärken der globalen Anlageplattform von PGIM mit lokalem Markt-Know-how und einer entsprechenden Produktpalette zur Verfügung stellen möchten“, so Kimberly LaPointe.

Zuvor war Jessica Jones bei Goldman Sachs Asset Management als Geschäftsführerin und Leiterin des Privatkundengeschäfts ex-Japan tätig. Während ihrer 17-jährigen Tätigkeit hatte sie mehrere Führungspositionen im europäischen und asiatischen Vertriebsbereich inne und konnte dabei eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Erschließung neuer Märkte, dem Aufbau von Nachwuchsteams und der Entwicklung zahlreicher globaler und regionaler Kundenpartnerschaften vorweisen. Sie hat einen Masterabschluss in Politik und Wirtschaft von der University of Edinburgh.

Kimberly LaPointe erklärt: „Jessicas Berufserfahrung und ihre globale Ausrichtung in Verbindung mit ihrer Erfolgsbilanz machen sie zu einer idealen Partnerin für PGIM Investments, um sich auf diesem Markt bei Finanzvermittlern zu positionieren.“

PGIM hat eine starke institutionelle Präsenz in Asien aufgebaut und verwaltet seit über 20 Jahren für Kunden in der Region Portfolios. In der letzten Zeit hat das Unternehmen eine verstärkte Nachfrage asiatischer Anleger nach ertragsorientierten, alternativen und ESG-bezogenen Anlagestrategien beobachtet.

„Ich bin beeindruckt von PGIMs Engagement in Asien und seinem Einsatz für den Aufbau der richtigen lokalen Infrastruktur, während gleichzeitig relevante Produkte für asiatische Investoren angeboten werden, bei denen wir eine erhöhte Nachfrage feststellen“, so Jessica Jones. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit PGIM Investments und darauf, neuen Anlegern in der Region die Stärke der globalen Investmentplattform des Unternehmens näher zu bringen. Dabei werde ich mich insbesondere auf den Ausbau der Präsenz des Unternehmens in Asien konzentrieren.”

Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung wird Jones als Verantwortliche für PGIM Investments fungieren und dem Vorstand von PGIM Hong Kong als neues Mitglied beitreten.