Sunday 4-Dec-2022
2.2 C
Frankfurt am Main

Sustainable Finance: Investments für jeden verständlich und zugänglich

Press ReleasesSustainable Finance: Investments für jeden verständlich und zugänglich

Mit der vermehrten Ausrichtung auf Nachhaltigkeit wandelt sich der Finanzmarkt grundlegend. Wer am Sustainable Finance-Markt teilhaben möchte, benötigt daher dringend Fachwissen und Zugang zu entsprechenden Produkten. Die avesco Sustainable Finance AG, die auf Nachhaltigkeit und Impact Investing ausgerichtet ist, gilt als Pionier im Bereich dieser Wissensvermittlung und der Kreation von innovativen, nachhaltigen Finanzprodukten. Um diesem Fokus mehr Ausdruck zu verleihen, präsentiert sich das Unternehmen ab sofort mit neuem Logo, neuem Namen und neuem Design der Website. InvestorInnen, Partner und Wissenshungrige können gespannt sein.

Der Sustainable Finance-Markt befindet sich im Wandel. Der Bedarf an nachhaltigen Investments wächst, gleichzeitig leidet die Branche unter einem massiven Mangel an Fachkräften sowie zugänglichen, transparenten Investmentprodukten. Die avesco Sustainable Finance AG, ein auf Nachhaltigkeit und Impact Investment spezialisiertes Finanzinstitut, hat diese Entwicklung erkannt und bietet dem Markt ein unterstützendes Service-Angebot. So startet die Investmentboutique nach langjähriger Erfahrung in der Branche mit einer Wissensvermittlung, die auch für EndkundInnen zugänglich ist. Ein neues frisches Logo, beschreibt den Dreiklang „Wissen vermitteln. Wandel initiieren. Werte bilden.“ So lautet die Mission der avesco Sustainable Finance AG (ehemals avesco Financial Services AG). Eine Umfirmierung des Namens sowie ein ausgeweitetes digitales Angebot und ein ansprechendes Design auf der Website tragen diese Ausrichtung nach außen.

Pionier in der Wissensvermittlung

Die SpezialistInnen für nachhaltige Finanzanlagen entwickeln, managen und vermarkten nicht nur nachhaltige und wirkungsorientierte Vermögensanlagen, die Rendite, einen gesellschaftlichen Nutzen und eine soziale Wirkung erzielen. Vielmehr wollen sie mit ihren Produkten und ihrem Know-how einen Beitrag zur Finanzwende leisten. Dies geschieht vor allem über eine nachhaltige Wissensvermittlung. So sollen KundInnen rund um die Themen Nachhaltigkeit und Impact inspiriert und befähigt werden, gute und richtige Finanzentscheidungen zu treffen. Denn in einer schnelllebigen Welt wird es immer schwieriger, auf dem neuesten Stand zu bleiben und aktuelle Vorgaben und Regelungen im Detail zu kennen.

Wissensartikel, Webinare, Podcasts – Education Content von avesco

Die Themen Nachhaltigkeit und Impact sind nicht nur zentraler Bestandteil von avesco, sondern sie werden gelebt und vorangetrieben – in allem, was die Investmentboutique tut. Die langjährige Erfahrung und das reichhaltige Wissen teilt das Unternehmen in Wissensartikeln, Webinaren und Podcasts mit seinen EndkundInnen. Egal, ob es um Sustainable Finance, Sustainable Asset Management oder Impact Investing geht: Die ExpertInnen von avesco bereiten Fachthemen aus regulatorischer Sicht und Marktsicht auf und setzen unterschiedliche Schwerpunkte. Daneben ist zudem eine individuelle Wissensvermittlung möglich, beispielsweise in Form von individuell Webinaren. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten wie Family Offices, institutionelle InvestorInnen oder PrivatinvestorInnen: avescos SpezialistInnen für nachhaltige Finanzanlagen bereiten gewünschte Themen ganz nach Bedarf auf.

Der Weg zum Wissensangebot und neuem Design

All diejenigen, die sich selbst ein Bild vom Wissensangebot und dem neuen Design von avesco machen möchten, können dazu folgenden Link nutzen: https://www.avesco.de/startseite/.

Über die avesco Sustainable Finance AG

Das Wertpapierinstitut avesco wurde 1999 gegründet. 2011 fiel die strategische Entscheidung, das Unternehmen auf nachhaltige und wirkungsorientierte Vermögensanlagen auszurichten. Im Einklang mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen investiert avesco vorrangig in Geschäftsmodelle, die das Wirtschaftswachstum fördern, Disparitäten im Lebensstandard reduzieren und Chancengleichheit schaffen.