Monday 5-Dec-2022
2.8 C
Frankfurt am Main

TH Real Estate legt Asia Pacific Cities Fund mit Kapital aus Deutschland auf

Press ReleasesTH Real Estate legt Asia Pacific Cities Fund mit Kapital aus Deutschland auf

TH Real Estate hat mit dem Asia Pacific Cities Fund einen offenen Immobilienfonds für institutionelle Anleger aufgelegt, um in 17 ausgewählte asiatisch-pazifische Städte investieren zu können. Mit einer Büroentwicklung in Sydney wurde ein erstes Objekt für das Portfolio gesichert.

Die Erstinvestition in Höhe von 200 Millionen US-Dollar erhielt der Asia Pacific Cities Fund von TIAA, dem Mutterkonzern von TH Real Estate. Zur Auflegung verzeichnete der Fonds zudem Kapital von einem deutschen Investor. Zwei weitere Kapitalzusagen von institutionellen Anlegern liegen bereits vor. Über die kommenden fünf Jahre wird ein Zielvolumen von über zwei Milliarden US-Dollar angestrebt.

TH Real Estate kann mit dem Asia Pacific Cities Fund Immobilien in insgesamt 17 Städten erwerben. Diese sind das Ergebnis des hausinternen Filtersystems von TH Real Estate, welches belegt, dass diese Städte am besten aufgestellt sind, um in Zukunft vor allem von demografischem und strukturellem Wachstum zu profitieren. Brisbane, Seoul, Singapur, Sidney und Tokio zählen unter anderem zu den Investitionsstädten. Das Portfolio wird die Sektoren Büro, Einzelhandel, Logistik und Wohnen umfassen. In Sydney konnte ein erstes in der Entwicklung befindliches Bürogebäude gesichert werden. Die Immobilie „183 Clarence Street” entsteht derzeit in einer erstklassigen Innenstadtlage, die auch als „westlicher Korridor” bekannt ist. Darüber hinaus ist eine Energiebewertung mit fünf Sternen durch Australiens nationales Bewertungssystem NABERS geplant, um das Objekt mit einer positiven Energiebilanz nachhaltig positionieren zu können.

Louise Kavanagh, Real Estate Manager, sagt: „Wir sind überzeugt, dass Investments im asiatisch-pazifischen Raum im globalen Portfolio institutioneller Anleger nicht nur die wünschenswerte Diversifikation sichern, sondern auch Zugang zu Wachstumsmärkten, zu stabilen Renditen und zu einem sich entwickelnden Immobilienmarkt bieten. Dank unserer langjährigen Expertise mit Core-Anlagen vor Ort profitieren Investoren mit unserem Asia Pacific Cities Fund von zukunftssicheren und nachhaltig aufgestellten Städten in dieser aufstrebenden Wachstumsregion. Wir freuen uns, dass wir ein erstes Objekt in Sydney sichern konnten, denn die Stadt ist beispielsweise aufgrund ihres gesunden Mietwachstums ein wichtiger Markt für den Fonds.“

Harry Tan, Head of Research, Asia Pacific, ergänzt: „In den kommenden Jahrzehnten wird sich das Gewicht der Wirtschaftskraft und der strukturellen Megatrends stark auf den asiatisch-pazifischen Raum verlagern: Asien-Pazifik wird sozusagen zum Epizentrum zahlreicher Megatrends. Schon jetzt beobachten wir eine Urbanisierung und den Aufstieg der Mittelschicht. Wir glauben, dass den von uns identifizierten Städten in der Welt von morgen eine starke Bedeutung zukommen wird und sie sich als Wertsteigerung für ein globales Portfolio erweisen werden.“

TH Real Estate ordnet den Asia Pacific Cities Fund der so genannten globalen Resilient- Produktserie zu, mit der über Marktzyklen hinweg in zukunftssichere Städte und Standorte investiert werden kann, die mit Blick auf die Megatrends am besten positioniert sind. Anleger profitieren hierbei von einem ausbalancierten und diversifizierten Portfolio qualitativ hochwertiger Immobilien in Asien-Pazifik. Damit weitet der Investmentmanager seine bisher erfolgreiche Anlagestrategie, die sich an Städten und nicht an Ländern orientiert, weltweit aus. Neben dem Asia Pacific Cities Fund liegt diese Strategie zwei weiteren Fondsvehikeln zugrunde. Neben dem bereits erfolgreichen Flaggschifffonds European Cities Fund fokussiert auch der neu gestartete Nuveen Real Estate Investment Trust (NREIT) Assets auf Städteebene. Der NREIT wurde als globaler Städtefonds zusammen mit Nuveen konzipiert und ebenfalls in diesem Jahr aufgelegt.

Über TH Real Estate

TH Real Estate, ein operativer Geschäftsbereich von Nuveen (der Anlageverwaltungssparte von TIAA), ist einer der größten Immobilien-Investmentmanager der Welt mit einem verwalteten Vermögen von rund 100 Milliarden Euro (AUM). Das verwaltete Vermögen verteilt sich auf eine Vielzahl Mandate und Fonds mit einem Investitionsspektrum in Immobilien und Immobilienfinanzierungen über verschiedene Regionen, Sektoren, Investmentarten und Vehikeltypen hinweg.
Mit über 80 Jahren Investitionserfahrung, mehr als 500 Mitarbeitern, Büros in 24 Städten in den USA, Europa und in der Asien-Pazifik-Region, kombiniert unsere Plattform beeindruckende lokale Expertise mit umfassender globaler Perspektive. Unseren Investments, unserem Asset Management und unserer Unternehmensstrategie liegt ein tiefes Verständnis von strukturellen Trends zugrunde, von denen wir glauben, dass sie die Zukunft des Immobiliengeschäfts und Investitionen unabhängig von Marktzyklen beeinflussen werden. Unser Ansatz „Tomorrow’s World“ bildet den Kern unserer Anlagestrategie sowie unseres Geschäftsmodells und ist Voraussetzung dafür, unsere langfristigen Investments zum Wohle unserer Kunden und der Gesellschaft umsetzen zu können. www.threalestate.com
Alle Daten Stand 30. September 2018