Sunday 4-Dec-2022
2.2 C
Frankfurt am Main

Weltraumtourismus lenkt von den nachhaltigen Vorteilen der Weltraumtechnologie ab

OpinionsWeltraumtourismus lenkt von den nachhaltigen Vorteilen der Weltraumtechnologie ab

von Malcom McPartlin, Co-Manager des Aegon Global Sustainable Equity Fund bei Aegon Asset Management.

Der “Wahnsinn” des Weltraumtourismus, der von zwei berühmten Milliardären durch Reisen in die Weiten des Weltalls versinnbildlicht wird, sollte nicht von dem Potenzial der Weltraumtechnologie ablenken, einen erheblichen Beitrag zum Streben nach Nachhaltigkeit in der Welt zu leisten.

Während die Flüge in der Nachhaltigkeitsgemeinde Bestürzung hervorriefen, sollten Investoren nicht aus den Augen verlieren, dass die technologischen Entwicklungen der Raumfahrtindustrie im letzten Jahrzehnt in den kommenden Jahren positive Auswirkungen auf die Gesellschaft und den Planeten haben könnten.

Die jüngsten Nachrichten über das ‘neue Weltraumrennen’ waren nicht gerade von Nachhaltigkeit geprägt. Durch die Berichterstattung, dass einige der bekanntesten Milliardäre der Welt in den Weltraum fliegen, wurde in nachhaltigen Kreisen einige negative Reaktionen hervorgerufen. Sollten sie nicht etwas Sinnvolleres mit ihren enormen Ressourcen tun? Wie viel Kohlenstoff haben diese Flüge verbrannt? Das sind sehr berechtigte Fragen.

Der Hinweis, dass sich hinter dem “Egoismus” dieses Wettlaufs ins All eine ganze Reihe positiver Entwicklungen verbergen, die dazu beitragen könnten, die Welt umweltfreundlicher zu machen, ist jedoch angebracht. In den letzten zehn Jahren hat es in der Raumfahrttechnologie bedeutende Fortschritte gegeben, die mit der Zeit einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Antrieb der Welt leisten können.

Das Herzstück der Fortschritte in der Raumfahrttechnik ist eine erhebliche Senkung der Kosten für die Beförderung von Nutzlasten ins All, die in der letzten Dekade um etwa das Hundertfache gesunken sind. Das von SpaceX entwickelte Konzept der wiederverwendbaren Raketen in Verbindung mit der fortschreitenden Miniaturisierung der Technologie hat dazu geführt, dass private Kapitalinvestitionen die Wirtschaftlichkeit der Raumfahrt verändert haben. Wir gehen davon aus, dass dieser Paradigmenwechsel bei den Kosten der Raumfahrttechnik im kommenden Jahrzehnt zu einer Welle von bahnbrechenden Produkten und Dienstleistungen führen wird.

Die jüngste Einführung eines speziellen, auf die Raumfahrt ausgerichteten Investmentfonds hat die Aufmerksamkeit auf die Unternehmen in der Frühphase gelenkt, die durch diese technologische Entwicklung gefördert werden.

Die angestrebten Vorteile im Bereich der Nachhaltigkeit sind u. a. die Bereitstellung satellitengestützter Konnektivität für die 3 bis 4 Milliarden Menschen, die derzeit nicht über eine solche verfügen – etwas, das einen massiven Unterschied für Bildung, Handel und wirtschaftlichen Wohlstand in den Entwicklungsländern bedeuten könnte -, Energieeffizienz und, durch die Bereitstellung eines leistungsfähigeren globalen Überblicks über Klimadaten und Umweltwissenschaften, wirksamere Klimaschutzmaßnahmen und eine bessere ESG-Berichterstattung.

Wir erwarten, dass diese Art von Technologien die Unternehmen in die Lage versetzen wird, weiterhin einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und unseren Planeten auszuüben. Wenn wir also das nächste Mal einen Milliardär in seinem neuesten Weltraumspielzeug vorbeifliegen sehen, können wir uns damit trösten, dass wir mit der Entwicklung des Weltraumss etwas Sinnvolleres erreicht haben als den Irrsinn des Weltraumtourismus.


Über Aegon Asset Management

Aegon Asset Management besteht aus aktiven globalen Investoren. Unsere 380 Anlageexperten verwalten und betreuen ein Vermögen von 381 Mrd. € / 447 Mrd. USD / 324 Mrd. £ (Stand: 31. März 2021) für einen weltweiten Kundenstamm bestehend aus Pensionsplänen, öffentlichen Fonds, Versicherungsgesellschaften, Banken, Vermögensverwaltern, Family Offices und Stiftungen.
Wir organisieren unsere Anlagekapazitäten rund um vier zielgerichtete Anlageplattformen, auf denen wir über umfangreiche Expertise in den einzelnen Anlageklassen verfügen: Fixed Income, Real Assets, Equities und Multi-Asset & Solutions. Jede Plattform umfasst engagierte Teams, die global organisiert sind und sich für die Maximierung ihrer Spezialgebiete einsetzen. Diese Plattformen werden von Teams unterstützt, die sich dem verantwortungsvollen Investieren und dem Multi-Management widmen.
Indem wir unsere Investmentteams global organisieren, arbeiten wir daran, unser Fachwissen und unsere Research-Ressourcen über regionale Grenzen hinweg nutzbar zu machen. Wir sind davon überzeugt, dass dies unser Performance-Potenzial steigert und zu besseren Anlageergebnissen für unsere Kunden beiträgt.
Über alle Plattformen hinweg teilen wir den Glauben an ein fundamentales, Research-getriebenes aktives Management, das durch ein effektives Risikomanagement und ein Bekenntnis zu verantwortungsvollem Investment untermauert wird. Unsere Investmentplattformen haben die Flexibilität, ihre Ressourcen und Prozesse so zu organisieren, dass sie am besten zu ihrem jeweiligen Schwerpunkt passen.
Wir sind ein globales Unternehmen: Unsere 1.200 Mitarbeiter sind in ganz Europa, Amerika und Asien tätig. Wir investieren global und betreuen unsere Kunden lokal.
Für weitere Informationen über Aegon Asset Management, siehe www.aegonam.com