Wednesday 24-Apr-2024
4.3 C
Frankfurt am Main

PGIM stärkt sein Angebot im Bereich Alternatives mit einer Vereinbarung zur Übernahme von Montana Capital Partners

Press ReleasesPGIM stärkt sein Angebot im Bereich Alternatives mit einer Vereinbarung zur Übernahme von Montana Capital Partners

PGIM, der globale Investmentmanager des Versicherungskonzerns Prudential Financial, Inc. (NYSE: PRU) mit verwalteten Vermögen von mehr als 1,5 Billionen US-Dollar, hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme von Montana Capital Partners (MCP), einen in Europa ansässigen Spezialisten im Private Equity Sekundärmarkt, unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion gilt vorbehaltlich aller behördlichen Genehmigungen.

MCP wird nach Abschluss der Transaktion, die für das dritte Quartal 2021 vorgesehen ist, in die Multi-Manager-Struktur von PGIM unter der Leitung von Eric Adler, President und Chief Executive Officer von PGIM Real Estate, eingebunden. Die Mitbegründer von MCP, Dr. Christian Diller und Dr. Marco Wulff, werden unverändert das Unternehmen als Co-Chief Executive Officers führen.

„Das Multi-Manager-Modell von PGIM basiert auf der Überzeugung, dass hochspezialisierte Investmentteams mit Expertise in bestimmten Anlageklassen dazu beitragen, Outperformance für unsere Kunden zu erzielen“, so David Hunt, President und Chief Executive Officer. „Die umfassende Expertise von Montana Capital Partners im Private Equity Sekundärmarkt sowie die strategische und kulturelle Übereinstimmung mit PGIM sind die besten Voraussetzungen, um unsere Kompetenzen im Bereich Alternatives weiter auszubauen.“

Nach der Übernahme wird MCP seine Eigenständigkeit im Investmentbereich beibehalten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz bleibt mit seinem motivierten und engagierten Team unabhängig. Es profitiert von PGIMs globalen Kompetenzen in den Bereichen Distribution, Sourcing, Operations und Compliance.

PGIM vereint die Vorteile globaler Größe und tiefgreifender Assetklassen-Expertise sowohl in „Public“ wie auch in „Private Markets“. So konzipiert und managt PGIM eine breite Auswahl an liquiden und alternativen Strategien für einige der weltweit größten institutionellen Investoren. Durch die Übernahme von MCP wird das bestehende Angebot von PGIM im Alternative Bereich maßgeblich erweitert. Derzeit umfassen die Alternative Strategien von PGIM Fixed Income, PGIM Real Estate, PGIM Private Capital, Jennison Associates und QMAW ein verwaltetes Vermögen von 253 Mrd. US-Dollar.

„Wir freuen uns sehr, das MCP-Team bei PGIM willkommen zu heißen“, sagt Eric Adler, President und CEO von PGIM Real Estate. „Als spezialisierte Investoren auf dem Private Equity Sekundärmarkt mit einer überzeugenden Performance und einem starken Kundennetzwerk wird MCP unsere Kompetenz im Bereich Real Assets ideal ergänzen. Dadurch können wir unseren Kunden Zugang zu neuen und differenzierten Investitionsmöglichkeiten bieten.“

Dr. Marco Wulff, Co-CEO von Montana Capital Partners, kommentiert: „PGIMs globale Ausrichtung und Investmentexpertise bieten ein ideales Umfeld für Montana Capital Partners, um weiter zu wachsen. Für uns war es wichtig, einen Partner zu finden, mit dem wir unser Kerngeschäft ausbauen und stärken können. Gleichzeitig können wir unseren Kunden durch die Kombination unserer Kompetenzen mit denen von PGIM noch vielfältigere Dienstleistungen anbieten. Zudem behalten wir unsere Eigenständigkeit im Investmentbereich, um unsere Strategie und Erfolgsbilanz fortzusetzen, welche unseren Investoren eine Outperformance liefert. “

Dr. Christian Diller, Co-CEO von Montana Capital Partners, fügt hinzu: „Unsere Erfahrung zeigt, dass innovative und kundenspezifische Lösungen einen erheblichen Mehrwert für Investoren schaffen. Wir freuen uns darauf, die Vertriebs- und Sourcingkapazitäten und die globale Expertise von PGIM zu nutzen, um unser Angebot für Kunden weiter zu stärken. Mit dem globalen Netzwerk von PGIM werden wir in der Lage sein, unsere Limited Partners noch besser zu bedienen und maßgeschneiderte Anlagelösungen von General Partners und Limited Partners auf der ganzen Welt bereitzustellen.“

MCP wurde 2011 von Dr. Christian Diller und Dr. Marco Wulff gegründet und konzentriert sich mit seiner Investmentstrategie auf Secondaries Transaktionen im Small und Mid Cap Bereich. Mit einem verwalteten Vermögen von rund 3 Mrd. USD verfügt das Unternehmen über eine diversifizierte Investorenbasis in Europa, Asien und den USA. MCP ist einer der führenden Sekundärmarkt Manager weltweit mit einem außergewöhnlichen Investment Track Record und einer herausragenden Investorenbasis. MCP hat bisher fünf Fonds aufgelegt, die alle überzeichnet waren. Das Unternehmen beschäftigt 25 Investment Professionals und 10 Senior Advisors. Mit mehr als 100 abgewickelten Transaktionen zählt MCP neben Staats- und Pensionsfonds, Versicherungsgesellschaften und Banken auch Family Offices und vermögende Privatpersonen zu seinen Investoren.

Lazard Frères & Co. agierte bei der Transaktion als Finanzberater für MCP.



Über PGIM

PGIM, der globale Investmentmanager des US-Versicherungskonzerns Prudential Financial, Inc. (NYSE: PRU), gehört mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 1,5 Billionen $ per 31. März 2021 zu den zehn grössten Vermögensverwaltern der Welt*. Mit Niederlassungen in 16 Ländern, bieten die Geschäftsbereiche von PGIM eine Reihe von Anlagelösungen für private und institutionelle Investoren auf der ganzen Welt. Die breite Palette von Anlageklassen umfasst auf Fundamentaldaten und quantitativen Ansätzen basierende Aktienstrategien, Anleihestrategien inkl. Private Debt, Immobilien sowie Alternatives. Weitere Informationen über PGIM finden Sie unter pgim.com.

Das US-amerikanische Unternehmen Prudential Financial, Inc. (PFI) ist in keiner Weise mit Prudential plc oder Prudential Assurance Company, einer Tochtergesellschaft von M&G plc, verbunden, einer Gesellschaft, die im Vereinigten Königreich ansässig ist. Für mehr Informationen zu Prudential, besuchen Sie bitte news.prudential.com.

*Prudential Financial Inc. (PFI) ist der zehntgrösste Investmentmanager (von 477 untersuchten Unternehmen) in Bezug auf das weltweit verwaltete Vermögen auf der Grundlage der am 1. Juni 2020 veröffentlichten Liste der Top Money Managers von Pensions & Investments, die am 31. Mai 2020 veröffentlicht wurde. Dieses Ranking repräsentiert das von PFI verwaltete globale Vermögen zum 31. Dezember 2020.

Über Prudential Financial

Prudential Financial, Inc. (NYSE: PRU), ein führendes Unternehmen im Bereich Financial Wellness und führender aktiver globaler Investmentmanager mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 1,5 Billionen $ (Stand: 31. März 2021), hat Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Asien, Europa und Lateinamerika. Die vielfältigen und talentierten Mitarbeiter von Prudential tragen dazu bei, das Leben besser zu machen, indem sie finanzielle Möglichkeiten für mehr Menschen schaffen. Das ikonische Rock-Symbol von Prudential steht seit mehr als einem Jahrhundert für Stärke, Stabilität, Expertise und Innovation. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte news.prudential.com.

Über Montana Capital Partners

Montana Capital Partners AG (MCP) ist eine in Europa ansässige Beteiligungsgesellschaft, die sich auf attraktive Nischen des Sekundärmarktes sowie auf hochwertige Vermögensverwaltungslösungen konzentriert. MCP fungiert als Berater von fünf Sekundärfonds mit einem verwalteten Gesamtvermögen von mehr als 2,7 Mrd. € (3,2 Mrd. $). Alle MCP-Fonds waren überzeichnet und wurden auf dem Level der jeweiligen Hard Caps geschlossen. Das Unternehmen konzentriert sich auf kleine und mittelgrosse Deals und hat in diesem Bereich mehr als 100 Transaktionen abgeschlossen. Die Komplexität dieser Deals führt zu innovativen und wertschaffenden Lösungen für die Verkäufer. Die Transaktionen von MCP werden in der Regel direkt mit dem Verkäufer oder Fondsmanager gesourct und verhandelt, was die Strukturierung von hochgradig massgeschneiderten Lösungen ermöglicht, die auf die Bedürfnisse der Verkäufer oder General Partners zugeschnitten sind. Für weitere Informationen besuchen Sie www.mcp.eu.